Kontakt

NEHMEN SIE KONTAKT ZU UNS AUF

AZAV-Änderungen 2019

Sehr geehrte AZAV-Kunden, bitte beachten Sie folgende Neuigkeiten zum Thema AZAV:

Mitteilung der DaKKs zum Thema: Zulassung von Maßnahmen gemäß
§45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 SGB III Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme

Bitte beachten Sie, dass nur Maßnahmen nach § 45 Abs. 1 Nr. 5 SGB III zugelassen werden können, die ausschließlich die Stabilisierung eines Beschäftigungsverhältnisses (Arbeitsverhältnisses) vorsehen. Die Stabilisierung eines Ausbildungsverhältnisses erfolgt über das Ausbildungsinstrument abH („Ausbildungsbegleitende Hilfe“ - § 75 SGB III). Damit ist eine Zulassung gem. § 45 Abs. 2 Satz 4 SGB III ausgeschlossen.


Mitteilung der DaKKs zum Thema: Zulassung von Maßnahmen gemäß § 45 Abs. 1 Nr. 4 SGB III  „Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit“

Um ein unstrittiges Verfahren bei der Beantragung neuer Maßnahmen zu erreichen sollte folgendes beachtet werden:

  • Als Zielgruppe sollten explizit Personen in Frage kommen, die an die Selbstständigkeit herangeführt werden müssen - also zum Zeitpunkt des Maßnahmebeginns nicht selbstständig sind. 
  • Bei der Benennung der Maßnahme (Maßnahmetitel) sollte darauf geachtet werden, dass nicht etwa schon selbstständig tätige Personen die Zielgruppe sind. 

Erfahren Sie mehr ...


Ab 01.01.2019: Fachliche Weisungen (FW) der Bundesagentur für Arbeit - Förderung der beruflichen Weiterbildung Arbeitslose und Beschäftigte §§ 81 – 87, 111a, 131a, 131b SGB III, Zulassung von Trägern und Maßnahmen §§ 177 Abs. 5, 183 SGB III

Erfahren Sie mehr ...   

Zurück